2:3 gegen den Tabellenführer

Zweite gegen Titania
© AINFACH.com

02.10.2022 — Bit­te­re 2:3‑Niederlage für die zwei­te Ver­tre­tung von Teu­to­nia SuS 20/58 Waltrop gegen den neu­en Tabel­len­füh­rer der Kreis­li­ga B, den SV Tita­nia Erken­schwick. Eine Nie­der­la­ge, die vom Papier her viel­leicht ver­tret­bar scheint, tat­säch­lich aber so nicht hät­te pas­sie­ren müs­sen, denn Bar­kin Can brach­te die Haus­her­ren an der Fried­hof­stra­ße in der 17. Spiel­mi­nu­te mit 1:0 in Füh­rung. Nach­dem Tor­hü­ter Hen­drik Hap­pe wie schon in der Woche zuvor einen Elf­me­ter hal­ten konn­te, hat­te Stür­mer Tom Ess­mann das 2:0 auf dem Fuß, doch frei­ste­hend vor dem Erken­schwi­cker Kee­per leg­te er den Ball knapp am Gehäu­se vorbei.

Zweite gegen Titania
© AINFACH.com

Sechs Minu­ten sorg­ten für die Entscheidung

Was dann folg­te, waren sechs Minu­ten, wo die Sen­king-Elf von den Gäs­ten kom­plett über­rum­pelt wur­den. Alle zwei Minu­ten klin­gel­te es im Kas­ten der »Schwat­ten«. Jakob Neu­häu­ser konn­te in Durch­gang zwei mit einem ver­wan­del­ten Straf­stoß in Minu­te 86 zwar noch auf 2:3 ver­kür­zen, doch zum Aus­gleich reich­te es trotz lan­ger Nach­spiel­zeit lei­der nicht mehr. Am 16. Okto­ber emp­fängt die »Zwei­te« den Tabel­len­vor­letz­ten Gen­clikspor aus Recklinghausen.

» Spiel­ta­ge & Tabelle